Rehabilitationstechnik

Lebensqualität trotz Handicap

Chronisch Kranke, Menschen mit Behinderung und Reha-Patienten sind während des Rehabilitationsprozesses auf eine Versorgung mit Hilfsmitteln auf medizinisch hohem Niveau angewiesen. Unsere Mitarbeiter der Rehatechnik beraten Sie umfassend - auch bei Ihnen zu Hause - und sind bei der Einweisung in die Benutzung der Hilfsmittel und Geräte gerne behilflich.

Alle Hilfsmittel verfügen über die von den Kostenträgern geforderte Hilfsmittel- bzw. Pflegehilfsmittel-Nummer. Weiterhin erhalten Sie bei uns freiverkäufliche Hilfsmittel.

Schiebe-Rollstühle

Diese Rollstühle können manuell durch den Anwender oder durch dessen Begleitperson angetrieben werden. Sie fördern die individuelle Mobilität, unterstützen beim Zurücklegen kurzer bis mittlerer Distanzen und erweitern den Aktionsradius von Menschen mit einer Gehbehinderung. Es gibt inzwischen viele verschiedene Modelle, die sich in Form, Einsatzmöglichkeit und Antriebsart unterscheiden. Unser großes Angebot an manuellen Rollstühlen umfasst sowohl Klapprollstühle als auch Starrrahmenrollstühle und individuell angepasste Spezialanfertigungen.

Elektro-Rollstühle

Ein Elektro-Rollstuhl verschafft Ihnen große Eigenständigkeit und Mobilität und kann komplett an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Dabei ist zu beachten, ob der E-Rollstuhl vorwiegend im Innen- oder Außenbereich genutzt werden soll, welche Reichweite gewünscht wird und ob die Steuerung rechts oder links benötigt wird. Unsere Modelle verfügen über einen hohen technischen und therapeutischen Standard. Lassen Sie sich beraten.

Scooter

Elektro-Scooter sind ideale Elektrofahrzeuge bzw. Elektromobile für Senioren. Der Unterschied zu einem Elektro-Rollstuhl besteht in der direkten Lenkung. Der Fahrzeugführer des Elektromobils muss daher beide Arme einsetzen können und den Ein- und Ausstieg in das Fahrzeug selbstständig bewältigen können. Sie sind einfach in der Handhabung und bieten einen hohen Sitzkomfort. Unsere Modelle sind wirtschaftlich, umweltfreundlich und ganz leicht zu fahren.

Zusatzantriebe für Rollstühle

Als Ergänzung zu einem manuellen Rollstuhl bieten wir einen elektrischen Zusatzantrieb an. Dieser kann an die meisten Rollstuhl-Modelle angepasst werden.

Stehgeräte

Stehgeräte unterstützen das Stehtraining bei stark beeinträchtigter oder nicht vorhandener Stehfähigkeit. Stehgeräte gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen, je nach Art und Stärke der Behinderung.

Rollatoren

Der Rollator ist eine fahrbare Gehhilfe. Der Rollator kann für mehr Beweglichkeit im Alltag sorgen und gibt gehbehinderten Menschen ein großes Stück Lebensqualität zurück. Zusätzliche Ausrüstungsgegenstände wie Korb, Netz oder Sitzfläche ermöglichen den Benutzern alltägliche Tätigkeiten wie z. B. Einkaufen selbstständig zu meistern. Es gibt starre und einklappbare Modelle. Unsere Modelle entsprechen der EN ISO 11199 Teil 2 und werden von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

Personenlifter

Diese Hebehilfe hilft Ihnen, stark bewegungseingeschränkte Menschen zum Beispiel aus dem Bett oder Rollstuhl zu heben. Unsere Modelle zeichnen sich vor allem durch große Manövrierbarkeit aus. Darüber hinaus gibt es spezielle Badewannenlifter für die häusliche Pflege.

Treppenlifter

Treppenlifter gibt es für gerade und kurvige Treppen und für den Außenbereich. Attraktives Design und hohe Funktionalität erhöhen Ihren Wohnkomfort.

Rampen

Spezialrampen ermöglichen behindertengerechtes Wohnen. Sie gibt es auch zum nachträglichen Einbau.

Bad- und Pflegehilfen

Sicherheit und Komfort im Bad sind gerade für körperlich eingeschränkte Menschen sehr wichtig. Dazu tragen Haltegriffe, Einstiegshilfen, Sitze, aber auch Hilfsmittel zur selbständigen Körperpflege wie Greifhilfen bei. Wir beraten Sie fachkundig, um die für sie geeigneten Produkte auszuwählen.

Badewannenlifter

Diese Hebehilfe hilft Ihnen, stark bewegungseingeschränkte Menschen aus der Badewanne zu heben.

Pflegebetten

Pflegebetten helfen, die Wünsche von pflegebedürftigen Menschen nach einer komfortablen Bettruhe und die Erfordernisse der Pflege, auch bei einer Intensivbetreuung zu erfüllen. Pflegebetten verfügen in der Regel über elektrisch verstellbare Kopf- und Fußteile, die Einstellung erfolgt über einen Handschalter, kann aber auch mechanisch vorgenommen werden. Neben dem Aufrichter können nach Bedarf Seitengitter montiert werden. Alle Komponenten sind leicht zu reinigen.

Einlegerahmen

Einlegerahmen werden in vorhandene Betten eingesetzt und ergänzen diese um die typischen Funktionen eines Pflegebettes wie das Anheben der Liegefläche auf Pflegehöhe (etwa 80 cm) und die Winkelverstellung der Liegefläche im Rücken- und Fußbereich.

Matratzen

Wer viel liegt, benötigt ggf. eine Spezialmatratze, um das Gewebe zu schonen und Wundliegen zu vermeiden. Weitere Eigenschaften wie ein waschbarer Bezug, Feuchtigkeitsregulation und eine offenporige Struktur sorgen für ein angenehmes Schlafklima und höchsten Schlafkomfort.

Lassen Sie sich von uns beraten.

Wechseldrucksysteme

Wechseldrucksysteme sind speziell für dauerhaft bettlägerige Patienten sinnvoll. Durch die wechselseitige Veränderung des Drucks an unterschiedlichen Stellen werden einzelne Körperstellen zeitweise be- und entlastet. Wechseldrucksysteme gibt es als Matratzenersatz oder auch als Auflage für vorhandene Matratzen.

Toilettenrollstühle

Für Personen, die nicht mehr selbstständig zur Toilette gehen können ist ein Toilettenrollstuhl, gerade in der Nacht sehr hilfreich. Wir führen auch kombinierte Toiletten-Duschrollstühle, mit denen Personen im Rollstuhl in eine Dusche geschoben werden können.

Wandhaltegriffe

Wandhaltegriffe sind vor allem im Badezimmer unverzichtbar für instabile oder gehbehinderte Menschen. Sie schützen vor Stürzen durch Ausrutschen, dienen zum Abstützen oder als Einstiegshilfen in Badewanne oder Dusche. Wir führen Modelle zur festen Installation in der Wand oder auch zur einfachen Befestigung mit extrastarken Saugnäpfen.

Sitzkissen

Wir führen Sitzkissen für unterschiedliche Anwendungsbereiche, als Einlagen für Rollstühle, zum dynamischen Sitzen und Spezialanfertigungen, um einzelne Körperteile zu stützen oder zu entlasten.

Sauerstoffkonzentratoren

Zum Einsatz bei Patienten, die auf regelmäßige, zusätzliche Sauerstoffgaben angewiesen sind. Sauerstoffkonzentratoren gewinnen den Sauerstoff aus der Umgebungsluft. Es ist keine zusätzliche Gasflasche nötig. Der Sauerstofffluss (Flow) wird individuell je nach den Bedürfnissen des Patienten eingestellt. Wir führen auch transportable Konzentratoren mit Akkubetrieb für den mobilen Einsatz.